Methandriol Dipropionat (Injektionen), Methandriol (Oral)

„Methandriol” ist hierzulande ein relativ unbekanntes anaboles/ androgenes Steroid. Es wurde Anfang der achtziger Jahre auf den Markt gebracht und ist heutzutage fast nur noch in australischen Veterinärprodukten zu finden. Methandriol gleicht von seiner chemischen Struktur gesehen eher einem Prohormon, als einem anabolen/androgen Steroid, was seine enge Verbindung mit dem Prohormon 5-Androstendiol beweist. Die ausgeprägten anabolen und androgenen Eigenschaften, die dem Methandriol nachgesagt werden, treffen jedoch nur indirekt zu. Der Wirkstoff an sich ist eher mittelmäßig androgen und anabol, trotzdem erhöht er die Wirkung eines Steroidzyklus messbar.

Wird Methandriol nämlich in Kombination mit stark androgenen und aromatisierenden Steroiden verwendet, entfaltet es nicht nur eine östrogenagonistische Wirkung, sondern erhöht gleichzeitig die Sensibilität der Androgenrezeptoren, was zu einer höheren Bindung der Androgenmoleküle mit den Rezeptoren und daraus resultierend einem besseren Gesamteffekt führt…[weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.