PGF2a

„PGF2a” ist das Kürzel für „Prostaglandin F2alpha” und gehört der großen Gruppe der Prostaglandine an. Prostaglandine sind den Eicosanoiden zuzuordnen, einer speziellen Form von Fettsäuren. Man findet sie in nahezu jedem Körpergewebe, wo sie lebenswichtige Funktionen ausüben. Sie spielen eine tragende Rolle bei der Schmerzentstehung, bei Infektionen, Entzündungen und Fieber, im Kreislauf bei der Regulierung des Blutdrucks, in den Nieren bei der Ausscheidung von Wasser und Elektrolyten und bei der Atmung durch Beeinflussung der Bronchien und Lungen.
Für Bodybuilder sind jedoch fast ausschließlich die Wirkung der Prostaglandine auf den Muskelaufbau und die Fettverbrennung von Interesse. Hier zeigt PGF2a einen ungeahnt starken Effekt…[weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.