Tamoxifen Citrat

Der Wirkstoff Tamoxifen ist den meisten Lesern unter seinem Handelsnamen „Nolvadex” sicherlich ein Begriff. Bei Tamoxifen handelt es sich um ein schwaches Östrogen, das an bestimmte
Östrogenrezeptoren im Körper bindet und auf diese Weise stärkere Östrogenformen davon abhält, dort selbst anzudocken und aktiv zu werden. Man bezeichnet den Wirkstoff Tamoxifen deshalb als selektives Anitöstrogen, Bodybuilder sprechen auch von einem Östrogenblocker.
In der Medizin wird Tamoxifen vorrangig bei Frauen mit Brustkrebs eingesetzt. Das Wachstum vieler Krebsarten wird durch Östrogen gefördert und das Blockieren dieses Mechanismus im Brustgewebe hindert befallene Bereiche an einem weiteren Wachstum. Athleten mit einer ausgeprägten Gynäkomastie (Anschwellen der Brustdrüsen durch z. B. ein Zuviel an Östrogen) machen sich diese Wirkung zunutze und verwenden das Tamoxifen in einer Dosierung von 20-40mg pro Tag über einen Zeitraum von 2-4 Wochen, um die Rezeptoren der Brustdrüsen zu blockieren, was dazu führt, dass kein Östrogen mehr andokken kann und somit ein Rückgang der Schwellung forciert wird….[weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.