Ethylestrenol

Der Wirkstoff Ethylestrenol ist ein Derivat des anabolen/androgenen Steroids Nandrolon. Viele Athleten nennen es auch „Nandrolon für Arme”. Und dies nicht ohne Grund, weist es doch alle negativen Begleiterscheinungen, allerdings kaum die positive Wirkung des Nandrolons auf. Aus diesem Grund findet es heutzutage so gut wie keinerlei Anwendung mehr. Als Nandrolon-Derivat legt es relativ schnell die Eigenhormonproduktion lahm. Neben der zwar nur geringen Konvertierung zu Östrogen ist die Hauptschuld hierfür bei der ausgeprägten Aktivierung der Progesteronrezeptoren zu suchen, die dieser Wirkstoff mit sich bringt…[weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.