Testosteron Enantat

Testosteron Enantat gehört, ähnlich wie das Cypionat, zu den Depot Testosteronen und weist eine Wirkungsdauer von rund zwei Wochen auf. Es ist das in Europa am meisten verwendete und leider auch am häufigsten gefälschte Langzeit-Testosteron. Testosteron Enantat wird in der Regel in Masseaufbaukuren als stark anabol und androgen wirkendes Basissteroid benutzt und leistet hier ganz hervorragende Dienste. Zwar gibt das Enantat, entgegen vieler anderslautender Aussagen, Testosteron fast sofort nach der Injektion frei, dennoch kann es 2-3 Wochen dauern, bis sich ein voller leistungsfördernder Wirkstoffspiegel im Blut aufgebaut hat.
Viele Athleten benutzen deshalb das kurzwirksame Testosteron Propionat sozusagen als „Kickstarter” einer Kur mit Depot Testosteronen, allerdings ist ein solches Vorgehen absolut nicht notwendig. Wer zu ungeduldig ist, die maximale Wirkung des Testosteron Enantats abzuwarten, beginnt die Kur einfach mit einem so genannten „Frontload”, bei der die doppelte wöchentliche Dosis am ersten, bei größeren Mengen am ersten und am zweiten Tag injiziert wird. Bei einer angepeilten wöchentlichen Menge von z. B. 500mg Testosteron Enantat injiziert der Athlet somit am ersten Tag seiner Kur 1000mg. Dadurch wird schnell ein wirksamer Spiegel an Testosteron aufgebaut und der Athlet kommt schon früher in den Genuss der erwünschten Leistungssteigerung…[weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.