IGF-1

IGF-1 („Insulin like Growthfactor 1”/ Insulinartiger Wachstumsfaktor) ist kein anaboles/androgenes Steroid, sondern ein natürlich vorkommendes Polypetidhormon, bestehend aus einer einzelnen Kette von 70 Aminosäuren. Es gleicht dem Insulin in seiner Wirkung, da es auf ähnliche Weise Nährstoffe, insbesondere Aminosäuren und Kohlenhydrate, in die Muskelzellen einschleust und dort ein kräftiges Wachstum auslöst. IGF-1 verringert die Insulinausschüttung und erhöht die Insulinsensibilität auf lange Sicht, hat aber keinen direkten Effekt auf die Glukose- d.h. Zuckerwerte im Blut.

Von großem Interesse für Athleten ist die Tatsache, dass IGF-1 eine ähnliche anabole und fettabbauende Wirkung wie das Wachstumshormon aufweist. Es erhöht die Stickstoffzurückhaltung und Anwender berichten von vermehrter Körperkraft und Ausdauerleistung, sowie rund 5% weniger Körperfett…[weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.