Dutasterid

Der Wirkstoff Dutasterid ist ein 5a-Reduktase-Hemmer, der die Umwandlung von Testosteron in das wirkungsstärkere Dihydrotestosteron blockiert. Athleten, die bei der Einnahme von Steroiden über dihydrotestosteronbedingte Nebenwirkungen wie Haarausfall, fettige Haut, Akne und Prostatawachstum klagen, profitieren von der dualen Wirkung dieses Wirkstoffs.
Während der erste auf dem deutschen Markt erhältliche 5a-Reduktase-Hemmer „Finasterid” lediglich das Isoenzym II blockiert, das für ein Wachstum der Prostata und Haarausfall verantwortlich ist, so blockiert Dutasterid auch den Typen I, welcher vorrangig in der Haut seine Wirkung entfaltet. Athleten, die fettige Haut und Akne mit Hilfe von Finasterid nicht in den Griff bekommen, finden seit dem 1. April 2003 in Dutasterid die passende Lösung. Denn dieser Wirkstoff blockiert, wie geschildert, beide Enzyme,…[weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.